Kategorie: Ernährung

Light-Produkte für Diabetiker: Ja oder nein?

Zum Glück gibt es heutzutags Light-Produkte. Ich empfehle vorallem bei Getränken auf diese zurück zugreifen. Nehmen wir Coca-Cola als Beispiel, 0.5l von diesem Süssgetränk enthält unglaublich viel Zucker, da ist die Tagesdossis von Zucker direkt überschritten. Bei Coca-Cola Zero oder light ist dies nicht der Fall. So können Ausnahmen den Alltag regelrecht versüssen.

Hier einige andere Produkte bei denen es light Versionen davon gibt und meine Empfehlungen dazu:

  • Joghurt — Teileweise lohnt es sich hier, man kann einiges herausholen
  • Süssigkeiten — Finger Weg, Bei Schockolade lohnt es sich überhaupt nicht, der Unterschied vom Zucker Gehalt ist so gering, der Geschmack ist aber um Welten schlechter bei light Produkten
  • Konfitüre — Ist Geschmackssache, kann man muss aber nicht
  • Gebackenes — Zucker durch Süsstoffe ersetzen

Das ist meine perönliche Meinung und Empfehlung zu Light-Produkten. Wo nutzt du sie oder verzichtest du darauf?